LiteraturVeranstaltung

Zurück

Dieter Berdnarz: "Zu jung für alt" - Mehr als eine Lesung!


27.01.2020 19:00

Veranstalter:
Literaturhaus Wipfeld

Autorenlesung mit Dieter Bednarz: Zu jung für alt. Vom Aufbruch in die Freiheit nach dem Arbeitsleben

Ob Hobby, Ehrenamt oder zweite Karriere: Möglichkeiten gibt es viele für die jüngste Rentner-Generation, die ihrem Leben einen neuen Drive geben will. Leidenschaft und Ausdauer, Flexibilität und Selbsterkenntnis sind gute Gefährten auf diesem Weg, wie Bednarz an Leib und Seele erfährt. Neugier und Gelassenheit helfen, den roten Faden des eigenen Lebens zu finden.
Das neue Buch von Dieter Bednarz ist ein Aufruf an alle Leser/innen in der Lebensmitte: Wer zu jung ist, um alt zu sein, ist auf jeden Fall nicht zu alt, um neu anzufangen!

Deshalb laden das Literaturhaus Wipfeld und die Freiwilligenagentur GemeinSinn am Montag, den 27. Januar 2020, ins Rathaus nach Wipfeld ein. Für Ehrenamtliche gibt es neben der kostenfreien Autorenlesung noch ein ganz besonderes Special obendrauf: Wenn Sie zur Lesung jemanden mitbringen, die/der ihren/seinen Ruhestand auch aktiver gestalten könnte oder möchte, dann schenkt die Freiwilligenagentur GemeinSinn Ihnen das Buch „Zu jung für alt – Vom Aufbruch in die Freiheit nach dem Arbeitsleben“ im Wert von 19,- €. Die Plätze sind begrenzt. Die Anmeldungen laufen über das Literaturhaus Wipfeld: 09384/97300 od. kontakt@literaturhaus-wipfeld.de. Bitte geben Sie für die Sonderaktion für Ehrenamtliche bei der Anmeldung den Vermerk „Lesung + Buchgeschenk“ an.
Wann: Mo Januar 27 19:00 - 21:00


Zurück